"Parklandschaften" Fotos von Constantin Meyer

Die Design Post in Köln-Deutz präsentierte anlässlich der Internationalen Photoszene Köln 2016 die Ausstellung „Parklandschaften“ des Kölner Architekturfotografen Constantin Meyer. Die eigenwillige Ästhetik urbaner Zweckarchitektur im Kontext des Stadtraums, der sie umgibt: Die großformatigen Fotografien von Constantin Meyer lenken den Blick zunächst auf große, leere Flächen. Weder Menschen noch Autos sind gegenwärtig an diesen funktionalen Orten, die jeder kennt, wenige aber bewusst wahrnehmen: Dächer von Parkhäusern. Constantin Meyer hat zahlreiche davon in Städten Nordrhein-Westfalens dokumentiert. Die Begrenzung des Daches bildet dabei stets die harte Kante zur Stadt. Diese wird nur in einem Ausschnitt sichtbar; Parkdach- und Stadtarchitektur begeben sich in einen Dialog. Die Dächer erscheinen so als Landschaft mit einer eigenständigen Ästhetik, die auch die Stadt drumherum aus ungewöhnlicher Perspektive sichtbar macht. Die Ausstellung umfasste 40 mit der Großbildkamera aufgenommene Arbeiten und wurden in der Tiefgarage der Design Post Köln im Rahmen einer sorgsam kuratierten Inszenierung präsentiert.
Es folgt eine kleine Dokumentation der Ausstellung. 


mehr​​​​​​​

Je nach Bildgröße werden die Leuchten SHOP und POSTER zur Beleuchtung ausgewählt.
Leuchten SHOP und POSTSER
FLEX Strahler an einer schwarzen CEILING Schiene

Fotos: Constantin Meyer, Köln